Standmixer Smoothies Test

Wenn Sie den idealen Standmixer für Smoothies suchen, finden Sie in unserem unabhängigen Vergleich viele Tipps die Sie bei Ihrer Kaufentscheidung berücksichtigen können. Für die Zubereitung von cremigen Smoothies sind die Leistung (Watt) und die maximale Umdrehungszahl (U/Min) des Standmixers besonders wichtig.

Die hohe Leistung befähigt ihn auch festes Gemüse oder sogar Nüsse und Eiswürfel zu zerkleinern. Die hohe Umdrehungszahl hilft dabei, aus den Zutaten unter Zugabe von Wasser oder anderen Flüssigkeiten, eine besonders homogene und cremige Masse zuzubereiten.

Neben diesen primären Faktoren spielen auch das Behältermaterial Glas oder Kunststoff (Tritan) eine Rolle. Obwohl BPA-freie Tritanbehälter als unbedenklich eingestuft werden, gibt es einige Menschen die Glas stets bevorzugen. Im gleichen Zug ist Glas wesentlich schwerer als Kunststoffbehälter und somit gerade für Kinder unpraktisch und können im Haushalt für Sie eine größere Gefahr darstellen.

Dabei sind je nach Ihrem zur Verfügung stehenden Budget und Ihren Ansprüchen an Ihren neuen Standmixer, unterschiedliche Modelle empfehlenswert. Der Standmixer Smoothies Test gibt Aufschluss. Im aktuellen Test 2015 sind folgende Standmixer für Smoothies empfehlenswert:

 

Empfehlung für kleines Budget:

In diesem Preissegment kann man keine Wunder erwarten. Für einen günstigen Preis (etwa 35 Euro) bietet der Russell Hobbs Essentials Standmixer mit seinen 600 Watt eine beeindruckende Leistung. Auch als einfacher Shake Mixer ist er einsetzbar. Er kommt im modernen Design daher und bietet mit seinem 1,5 Liter Glaskrug eine gute Option in dieser Preisklasse:

Russell Hobbs Essentials Standmixer

 

  • 600 Watt Leistung
  • modernes Design
  • ausreichend großer Glasbehälter (1,5 Liter)
  • Soft Touch-Behälterdeckel
  • 2 Jahre Herstellergarantie
Zum Angebot bei Amazon

 

 

Empfehlung für mittleres Budget:

Im mittleren Preissegment finden sich bereits ordentliche Standmixer mit denen Sie cremige grüne Smoothies zubereiten können. Hier bietet der Standmixer Braun JB 5160 Identity Collection mit seinem 1.000 Watt-Motor und 22.000 U/Min ein überzeugendes Modell in schickem Design und sehr guter Verarbeitung zum Preis von etwa 120 Euro für die moderne Küche:

 

 

  • 11 Geschwindigkeiten: mit sanfter  Anlauffunktion
  • edler ThermoResist Glasbehälter (1,6 Liter)
  • kräftiger 1.000 Watt Motor
  • intelligente Programme für Eiscrush, Suppe, Pürree, Smoothies
  • spezielles Messer- und Behälterdesign für optimale Zirkulation der Zutaten
Zum Angebot bei Amazon

 

 

Empfehlung für größeres Budget (Premium):

Im Premium-Segment gibt es einige Vertreter im Bereich um 200 Euro. Wirklich beeindruckend ist laut vielen Kundenmeinungen aber die Leistung des Vitamix TNC 5200. Mit einer Leistung von 1.000 – 1.200 Watt wirkt er auf dem Papier relativ durchschnittlich. Da aber nicht nur die aufgenommene Leistung, sondern die Umsetzung und der (hier gewaltige) Wirkungsgrad am Messerblock entscheidend ist, weiß er umsomehr zu überzeugen. Das bedeutet für seine Leistung einen relativ geringen Stromverbrauch. Maximal 37.000 U/Min sind ein hervorragender Wert um fein-cremige Smoothies mit einer homogenen Masse herzustellen. Grüne Smoothies-Genießern, die täglich mehrere Mixgetränke schmackhaft und professionell zubereiten möchten sei der Vitamix TNC 5200 ans Herz gelegt. 7-Jahre-Herstellergarantie runden das Gesamtpaket ab. Ein großer Nachteil ist sein wuchtiger Preis von etwa 600 Euro. Für Qualitätsfanatiker dennoch eine Kaufempfehlung:

Vitamix TNC 5200

 

  • mit Turbofunktion bis zu 37.000 U/Min
  • nur 1.000 bis 1.200 Watt Leistungaufnahme bei hohem Wirkungsgrad
  • 7 Jahre Herstellergarantie
  • hochwertiger Messersatz aus japanischem rostfreiem Edelstahl 18/8
  • Leistung und Qualität von Experten bestätigt und weiterempfohlen
Zum Angebot bei Amazon

 

Weitere Informationen und einen umfassenden Vergleich finden Sie im aktuellen Standmixer Test.

Beitrag bewerten.